Bild folgt

Bauchlage, den Oberkörper aufrichten, Unterarme werden senkrecht unter den Schultern am Boden aufgelegt, die Hände umfassen jeweils den gegenüberliegenden Oberarm knapp oberhalb des Elbogen, der Kopf wird locker hängen gelassen. Das Gewicht des Oberkörpers wird also von den Oberarmen und den aufliegenden Unterarmen getragen.

Einfach den Kopf hängen lassen - das ist alles.

Diese Übung mag unspektakulär erscheinen, ist aber ganz das Gegenteil. Ich kenn keine bessere Übung, um den Nackenbereich zu strecken. Einfach 10 Minuten in dieser Haltung verbleiben, oder auch länger. Kürzer macht es meiner Meinung nach keinen Sinn.