... Veolia und Suez sind zwei privat geführte Firmen, die sich unter anderem mit dem Thema Wasser beschäftigen.

Unter anderem administrierten diese beiden Firmen die Wasserversorgung von Paris 25 Jahre lang - das hat sich wieder geändert, weil die Wasserpreise stiegen, die Qualität der Infrastruktur nicht die war, die man sich erwartet hat.

Diese Firmen sind aber nicht nur im Wassergeschäft (Abwasser inkludiert), nein, sie kümmern sich auch um Elektrizität, Atomkraftwerke, Abfallwirtschaft, Umweltservice und Transportwesen.

Lauter Bereiche, die relativ groß und nicht wirklich transparent sind - in denen aber durch die Anzahl der Verbraucher jede Menge Kohle gemacht werden kann!

 

Webseite über Suez - Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/GDF_Suez

Webseite über Veolia - Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Veolia_Environnement

 

Ein Film, der scheinbar nicht aufgeführt werden soll: http://www.watermakesmoney.com/ - Trailer auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=CVqGOnm4A78

 

Eine andere Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt ist, wieso wird Wasser in PET-Flaschen abgefüllt und z.B. von Fidschi in die Welt geliefert wird: http://de.wikipedia.org/wiki/Fiji_Water

Sucht einmal auf youtube nach "Wasser in PET Flaschen" es ist erstaunlich was man da alles zu sehen bekommt!