... jetzt haben wir's - die Konzerne berufen sich auf's Urheberrecht und das Internet wird gesetzlich zensuriert, Webseiten dürfen abgeschaltet werden - danke EuGH, danke für die Möglichkeit der Einschränkung und danke, dass den Konzernen Recht gegeben wird, damit sie noch mehr Geld verdienen, noch mehr Macht ausüben können unter dem Heiligenschein der Urheberrechtshütung!

auf orf.at

 

Der Erdogan zeigt uns und seinem Volk eh grad, wo der Bartl den Most holt - aber der ist wenigstens Ministerpräsident eines Landes mit 800.000 km2  von 76.000.000 Einwohner (er wird schon sehen wohin das führt)!

In Zukunft dürfen dann die Konzerne der Film-/Musik- und Software-Industrie entscheiden, welche Webseiten abgeschaltet werden - super